Bärwurz-Cremesuppe I

Bärwurz-Creme Suppe I

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • Butter oder Fett zum Andünsten der Zwiebeln
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Milch
  • 6 mehligkochende Kartoffeln
  • Salz, Muskat, Pfeffer nach Bedarf
  • 2-3 handvoll frisches Bärwurz-Kraut, kleingeschnitten

Zubereitung:

Zwiebel kleinschneiden und in Butter oder Fett zart andünsten, Kartoffeln schälen, würfeln kurz mitdünsten und anschließend mit einem Teil der Gemüsebrühe weichkochen.

Wenn die Kartoffeln weichgekocht sind, können sie einfach püriert werden, die restliche Milch und Brühe zugeben. Supppe abschließend noch mal erhitzen (nicht kochen) und das kleingehackte Bärwurzkraut zugeben (nicht alles, zum Bestreuen als Deko noch was übrig lassen) und mit den Gewürzen nach Geschmack abstimmen.

Als Tipp: Sahne oder Schmand macht die Suppe cremig und gehaltvoll, Croutons geben der Suppe einen edlen Aspekt.

Servieren:

Suppe in Teller eingießen, eine Priese frische Bärwurz-Spitzen und die Croutons darüber verteilen, Guten Appetit!

Als Begleitung eignet sich ein fruchtiger, leichter Weißwein, vielleicht wird noch etwas Weißbrot gereicht.